Goldener Brief: Kunstwerk des Monats mit Otto Scherer ab 9.12.2020

Auch im Dezember kommt die Kunst ins Fenster: Der Künstler Otto Scherer aus Stoffen bei Landsberg zeigt im Rahmen der Reihe Kunstwerk des Monats das Objekt „Kugelbrief“ aus dem Jahr 2013, gefertigt aus Keramik und mit Schriftzeichen aus Platin und Gold überzogen.

Ab nächsten Mittwoch, 9. Dezember 2020, wird das Kunstwerk täglich von 16.30 bis 23 Uhr beleuchtet und kann vor Ort am Fischackerweg 10 in Berg besichtigt werden. Es wird außerdem von einer Online-Präsentation begleitet, für die der Schriftsteller Johano Strasser eines seiner Gedichte vorlesen wird. Zu sehen unter: evgberg.de, kulturverein-berg.de und hier auf dieser Seite.

Otto Scherer, Kunstwerk des Monats 12.2020

Otto Scherer, 1955 in Siebenbürgen geboren, absolvierte in Kronstadt eine künstlerische Ausbildung in den Bereichen Grafik, Malerei und Bildhauerei. Kurz vor der Wende konnte er Rumänien verlassen, seit 1991 lebt und arbeitet er in Stoffen bei Landsberg.

Scherers Objekte und Reliefs entstehen aus Keramik, er verarbeitet seinen Werkstoff jedoch mit einer Präzision, wie man sie sonst nur beim Einsatz für technische Zwecke in der Industrie kennt. Die makellosen Oberflächen schimmern oftmals in Platin oder Gold, für das Aufbringen in hauchdünnen Schichten hat der Künstler ein eigenes Verfahren entwickelt. Seine Arbeiten waren in zahlreichen Ausstellungen zu sehen, unter anderem auch in Washington.

Auch in diesem Monat findet die Vernissage leider nur online am Bildschirm statt, diesmal mit einem Gastauftritt von Johano Strasser:

Bilder von der Aufzeichnung der Online-Vernissage am 9. Dezember. 2020