Einfach nur schön: Kunstwerk des Monats mit Mattias Bischoff

Im Juni ist der Steinbildhauer Mattias Bischoff aus Wielenbach zu Gast in Berg. Im Rahmen der Reihe Kunstwerk des Monats zeigt er im Garten vor dem Katharina-von-Bora-Haus eines seiner Lichtobjekte. Die Präsentation findet am 9. Juni 2021 um 19.30 Uhr – bei jedem Wetter im Freien! – am Fischackerweg 10 in Berg statt. Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln.
Mattias Bischoff

Mattias Bischoff wurde 1963 in Heidelberg geboren. Er absolvierte eine Lehre zum Steinmetz. Nach mehreren Jahren in einem klassischen Steinmetzbetrieb und einer zweiten Ausbildung zum Logopäden machte er sich 2006 mit seiner künstlerischen Arbeit selbstständig. Seine Werkstatt ist in Wilzhofen bei Wielenbach. Das Entstehen seiner von innen leuchtenden Steine, von denen Kinder manchmal sagen, sie möchten darin wohnen, empfindet Mattias Bischoff als sinnstiftend: „Es soll einfach nur schön sein.“ Seine gleichsam schwerelosen Objekte aus Stein, Licht und Gold waren in zahlreichen Ausstellungen zu sehen und wurden unter anderem mit dem dem Publikumspreis der Schwabacher Kunsttage ausgezeichnet.

www.mattias-bischoff.de

Bilder von der Vernissage mit Abstand: 

Zum ersten Mal gab es das Kunstwerk des Monats auch als Live-Stream, nachzusehen hier: